Home

Startbildschirm_2

Was dabei heraus kommt, wenn man Brot in einem Holzofen, mit der Hitze von Feuer backt, das wissen unsere Großeltern noch allzu gut. Das saftige Innere und die dunkle, herzhafte Kruste, dieser Geschmack und die lange Frischhaltung – unvergleichlich.

Gerne informieren wir Sie hier über die aktuellen Modelle. Wenn Sie einen Holzofen, montiert auf einem Anhänger mieten wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Startbildschirm_3


Holzbackofen mieten…

… kein Problem!

Mit unseren mobilen Holzbacköfen werden Sie Ihre Gäste begeistern.

Gleich nachsehen ob an Ihrem Termin noch einer frei ist…. klicke hier!

Unsere Topseller

Neu im Programm

FAQ´s – Häufig gestellte Fragen

Kann man auch einen Holzbackofen mieten?

Klar, gehe dazu einfach auf Vermietung und prüfe direkt ob einer unserer Backöfen an Deinem Wunschtermin frei ist.

Was kann man alles im Holzbackofen backen?

Unsere Holzbacköfen sind sehr vielseitig. Von Brezeln, Flammkuchen und Pizza, über Kartoffeln und Gemüsepfannen bis hin zu Brathähnchen, Rollbraten und Spanferkeln ist so ziemlich alles möglich.

Ist für den Betrieb ein Stomanschluss notwendig?

Strom ist nicht zwingend notwendig. Geheizt werden die Backöfen ausschließlich mit Holzfeuer. Strom wird bei Bedarf nur für die Umluftventilation und die Backraumbeleuchtung benötigt.

Welches Holz sollte ich zum Backen nehmen?

Buchen- und Eichenholz eignet sich sehr gut um hohe Temperaturen über längere Zeit zu halten. Mit Tannenholz, welches nicht so lange und nicht so heiß brennt, ist man in der Backtemperatur flexibler. Es ist daher besser für niedrigere Temperaturen geeignet.

Wieviel Holz wird benötigt?

Unser Holzbackofen ist sehr sparsam. Man benötigt ein paar Scheite zum Anfeuern und dann wird etwa alle halbe bis dreiviertel Stunde einer nachgelegt.

Bilder von unseren Kunden

Keine Begriffe zum Anzeigen.